Willkommen

Mein Name ist Dr. Gerhard Pohl. Seit vielen Jahren helfe ich Menschen professionell dabei, Herausforderungen oder Schieflagen im eigenen Selbst besser zu reflektieren und mental gesünder bewältigen zu lernen.

Vor dem Hintergrund unserer spätmodernen Zeit geht es immer wieder darum, sich selbst in einer Umgebung zu finden und mit Bedingungen und Belastungen aller Art umzugehen.

Dazu biete ich qualifizierte Beratung mit neueren wissenschaftlichen Konzepten, Methoden und Techniken, sowie integrative Übungswege zur mentalen Gesundheitsförderung.

Arbeit an sich selbst

Immer mehr Menschen arbeiten auf die eine oder andere Art an sich selbst. Über klassische Bildungsangebote hinaus,  geht es häufig darum, eigene Ressourcen zu erschließen oder persönlichen Mangel zu kompensieren. Wohlbefinden, Status, Anerkennung und Selbstverwirklichung sind Motivbegriffe der modernen Arbeit an sich selbst. In unseren Gegenwartsgesellschaften spielt dabei eine breit gefächerte sogenannte creative industry eine zentrale Rolle. Mit Medien, Produkten, Programmen, Technologien und Events werden diese Motivbegriffe massentauglich populär bedient.

Was genau Ziel und was Methode von Arbeit an sich selbst sein könnte, sollte daher Gegenstand einer sorgfältigen Auseinandersetzung mit dem „Innen“ und „Außen“ des eigenen Selbst sein.

Meist geht es bei der Arbeit an sich selbst auch immer um grundsätzliche Erfahrungen wie Stimmigkeit, Bedeutsamkeit und Sicherheit, die nicht nur in Begriffen gedacht und besprochen werden, sondern als reale Erfahrung am eigenen Leib gespürt werden wollen.

Mein Ansatz von Arbeit an sich selbst ist daher im Wesentlichen praktische Selbstfindung als Zustand und Ereignis, mit entsprechender psycho-sozialer Erkundung der persönlichen Umgebung und der Reflexion individueller Zusammenhänge.

Ihr
Dr. Gerhard Pohl

Kontakt und Terminbuchung

Mail:        kontakt@gerdpohl.de
Fon:         0049 251 47775